de   ch   fr   es

WeinZwoNull – Der interaktive Wein

Vinum - Wein 2.0
Werden Sie Internet-Winzer – mit Vinum
Der erste interaktive Wein Deutschlands

Welcher Weinliebhaber wollte nicht schon seinen eigenen Wein keltern? Entscheiden, wann die Traubenlese startet, oder ob der Wein „wild“ oder lieber mit Reinzuchthefen vergoren wird? Jetzt können Sie diese Entscheidungen treffen!

Beim Web 2.0 wird das Internet interaktiv – bei „WeinZwoNull“ wird es der Wein. Denn Sie legen fest, wie der Weinberg bearbeitet wird und wie der Ausbau im Keller geschieht. Als Mit-Winzer können Sie bei unseren Internet-Abstimmungen Ihre Stimme abgeben. Informieren Sie sich im Vinum-Blog über den Stand im Weinberg, lauschen Sie dem Winzer, wenn er über die von Ihnen entschiedenen Arbeiten in Videos berichtet, schauen Sie sich Fotos „Ihrer“ Lage an – und genießen Sie am Ende einen trockenen Spätburgunder von einer absoluten Spitzenlagen der Ahr. Die Rebstöcke stehen im Devonschieferboden des steil terrassierten Mayschosser Mönchbergs, der vom VDP (dem Verband deutscher Prädikatsweingüter) für „Große Gewächse“ klassifiziert wurde.

Spätburgunder aus Spitzenlage

Nach Ihren Vorstellungen an- und ausbauen werden den Wein Vater Wolfgang und Sohn Johann Hehle vom Weingut Deutzerhof, einem der besten Winzerbetriebe Deutschlands – vom Gault Millau Weinguide mit 4 von 5 Trauben ausgezeichnet. Als Mit-Winzer können Sie nach Anmeldung auch Ihren Wein direkt vom Fass probieren oder mit anpacken, wenn die Trauben des Weingutes gelesen werden. Los geht es sofort, die erste Abstimmung – wie der Rebschnitt erfolgen soll – steht an. Einsteigen können Sie aber über das ganze Jahr. Denn über zwanzig wichtige Abstimmungen stehen an – die Winzer erklären die Pros & Contras, aber Sie entscheiden!

Wie kann ich mitmachen?

Einfach den Unterpunkt „Mitmachen“ aufrufen, und das Formular von „WeinZwoNull“ ausfüllen. Als Internet-Winzer subskribieren Sie 3,6 oder 12 Flaschen des fertigen Weins (á 20,- € / 35,- Franken) – Bei der nächsten anstehenden Abstimmung erhalten Sie dann eine Mail, in der Sie ohne Umstände ihre Wahl durch einfaches Anklicken treffen können. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Bis zur Füllung 2011 sind über zwanzig Entscheidungen zu treffen.

 
Anzeige
24.07.2016

Agenda

Weintipp der Redaktion


Cuvée Frédéric Emile 2004
Maison Trimbach, Elsass

Vinum Bewertung: 16.5
 
 
 
© 2010 by Intervinum AG Switzerland  AGB . Impressum . Rechtliche Hinweise und Datenschutz
sitemap
lesen wissen probieren finden abonnieren kontaktieren begeistern anmelden
Aktuelle Ausgabe
my Vinum
Vinum Blog
Standpunkte
Archiv
Weinwissen
wine@food
Trinkreifetabelle
Glossar
Weintipps
Vinum Guide
Bezugsquellen
Agenda
Ausgehen
Weinreisen
Abo Service
Redaktion
Impressum
Mediaservice
vinum@appstore
mein Weinkeller
Newsletter

informieren

Presse