Archiv für die Kategorie „News aus der Weinwelt“

Digital ist besser

data:image/jpeg;base64,/9j/4AAQSkZJRgABAQAAAQABAAD/2wCEAAkGBxITEhMUERIVFhUWGB0bGBcYGRkfIBscGB4bGxsYHhwaHigiGhslIB8bIjEhJiorMC4uHx82ODMtNygtLisBCgoKDg0OGhAQGywkHyU3LCw2LCwsNCwsLjQsNDQ2Nyw3LCwvLCwvNSw1LCssLCwsLDUsLCwsLCwsLCwsLTUvLP/AABEIANQA7gMBIgACEQEDEQH/xAAcAAEAAgMBAQEAAAAAAAAAAAAABQYCBAcDAQj/xABPEAACAQMDAQUFAwYHDgUFAAABAgMABBEFEiExBhNBUWEHFCIycYGRoRUjQlLB0TM2Q1RysbMXJDVTc3R1gpOywtLh8DRiY4PDFiWSovH/xAAZAQEBAQEBAQAAAAAAAAAAAAAAAQIDBAX/xAAuEQEAAgECAgkDBAMAAAAAAAAAAQIRAzESIRMiMkFRcZGxwQRh0RSB4fAjQvH/2gAMAwEAAhEDEQA/AO40pSgUpWnquqQWyGS4lSNB4scZPkB1J9BzViJmcQNylc/n9pRlyNPspbgf4xyIk+oLdfodprSn7Ta1ydlhGPImRj94Yg12/T2jtTEec/G7HHHc6bSuRjt9qqH44rOQeS94p+wlsfhUvpvtXhyBe20tv/5x+cT71Ab7App+nvPZxPlPxudJHfydFpWtp9/FOgkhkSRD0ZCCPpx4+lbNcZjHKWylVmTWJrq47myYLFC495ucAjKnJt4s8M56M3RAf1ulmq2pNcZSJyUpSsqUpSgUpSgUpSgUpSgUpSgUpSgUpSgUpSgUpUR2s15LK1knfnaMIv6znhV+/qfAAnwq1rNpiI3SZxGZRfbjtmliFjjXvbqQfm4vIfrv5L1+uD0AJHMmhkmk7+9fv5vAN8iD9VU6Y+z8eazsLWRme4uDuuJjudj4Z6IPIAYGPQDwre7qvRbUjT6mn+8+Pl9vdiK8XO3oza/fGM1rFifE179zWcVsWOAOTXmdGlsr40YPUZFb8lsQcEcise4PlQRNmk9pJ31g/dv+lGeY5APBl6fu8COtXbTO1EurgW8G62wubt9w3qMkd3D45bBzIR8I9SKoOo3hkYxQngcO4/FF9fM+FeVsktq6XNqCskP6Pg6fpI3mCP8AvIBH0tOs2r/k7XdM/Pxnbyea1orPV2d+06wigiSKFAkaDCqOgH7T4k9Sa2aj9B1aO7t4p4j8Mi5x4g9GU+oOQfpUhXz7RMTPFu9EbcilKVlSlKUClKUClKUClKUClKUClKUClKUClKUCuY9upDd6lDajmO1TvpB4GR+EB9QMEejNXTq5h2btXuLzVJl6+8mL7IcqPwxXfR6sWv4R78vyxfniA2J8qzWx86sUIYErtQleuQOPrWxNcADmNN3ljOfuFcG1ZNog5Jr17NBXuk2ngZP14NeuqWMrje6qinw4H9eB95rU0VSkyNggZ8PL0xxQWLtJo4J7wDjHP765rrOpb2aG2JCjiWUfjGh/W828PrVr7T9pzdFrWzcpEOJ5x19YY/Nv1n/R6DnpWNRs0ijCxgKo4BHh9gVsmvbo6PB1rb+Hy43vnlCAjkCOoQKABjCjH2HknNSN3qbAY8PEgZx9RVdvZgjgIXPwk/EcdSPoa1ZLgngswGen/f8AXVnU3c8Om+xPVwJLm03ZU/no/TosgH3px6NXWq/O3s2mMeq2xGAHZ1OPEMjYz9u0/ZX6Jrl9TzmL+Mfx8OulPLHgUpSvM6lKUoFKUoFKUoFKUoFKUoFKUoFKUoFKUoFcSt+0Mtq+pQxDa7XszFzjhS2B1B64/Gu21wf2nWfu+pTsQNk6LIucgZ4RhnzyC30Nd9LnS9ftn0li3KYlNaH2hVdzSMWc9Ap68Dq2MY8MYrXtu0cwkO7HJyR1H0B54qjW1+zJi3tp2bnhFkbHJz0ycevqKjP/AKjdcjDK2cHKnx8MEH8ea4NusX+vNcDBKjb0GcE/XxP9VQ93rsko93hbag4kkHgOndp6+BYdPCuc3faeYKSCVLjhQecYxkkAYFaNt2hn4UEBcdMHp/q16aRXSnN9/Dw8/wAOVpm3Z2dP7+OJAquEA4AU/wDZqn6vfPMfmkODwXY/gB0+2oM6+R8LoGweoJH4EVhdaqrAFVIbzP8A05pfW4mIpMNyJSCAQdvJxz99b2ExwOo9fr9tQyX3xJk8jdnAP6WPHHmB5/1143zEkEOw9B4fTpXPiiGsLx7OIwdTtAg/lCfuVmP4Cv0nXAvYLpO+7aXkrBGSCc8NL8K9emVEld9revyilfCPeZn5XS75KUpXndSlKUClKUClKUClKUClKUClKUClKUClKUCqV7VOzzXNsJYVzPbEuoxncv6aY8cgA48SuPGrrSt6d5paLQlozGHCNCvY5GjaNpFBPy5DDnbnbgDBznw/bVc1mCNriVYuV3klsDP9HPifM+dWjtbprLPdz6WshtgcXBjA2q5z3giPUgD5towuTzj5a3BOhClcAAYGPCvbGhWnXj9vt5/fw9XC15nqy8W0O2Oe8iO7z3Eff1BrC27O2xdQI+pwDuI+/aRUjLNv+Zs00ogTRhjkE4+/p+yszWJnZnMp607MWsYy0Ufn8oP4kZNeupWNrIm0iMDIOdi+Hpistc1RY12L1I+4VR9RuZFxskBJPOcfgBgmtWmtY2N0f2isY45kEJypBJA8/Mff0rUe2VtuR9AM9a2p7vLBj8yg9VIHh5/bXW/Zn2Fcul7eptK4MEJGMHwkYeB/VB+vgK5VpXne3Z9/t+fBec8o3Wz2admvcbJEcYlk+OT0JAAT/VXA+u4+NWulK817ze02nveiIxGIKUpWVKUpQKUpQKUpQKUpQKUpQKUpQKUpQKUpQKqN9eyahI9tauUtkO24uV6sR1ghPn4M/wCj0HNW6vK1tkiRUiRUReFVAFAHkAOBW6WivPvSYyxsLKOGNIoUCRoMKq9ABVF7V+y+CdmltG93lPJUDMbn1UfIfVeOvBNdBpVpq3pOYn+UtWLRiX521XsnqNsT3tq7r+vD8an1+HlR/SAqC9+CMMnaynOCOQR6Gv1NWLxg9QD9RXf9RSe1X0nHvlz6Ke6X5ffUTK/BZ2PQKMn7AKm9M7E6jdcJbNGp/TnygH2Ebz9QDX6FRAOgA+lZUn6ikdmvrOfwRpeMqN2Q9mlvaMssze8TjkMw+FCOhVTnkfrEk8ZGKvNKV576lrzm0ulaxWMQUpSsNFKUoFKUoFKUoFKUoFKUoFKUoFKUoFKUoFKUoFKVT7z2kWMc00JE7PC22TZBIwUj1UGguFKhOzXa2yvgxtJ1kK/MuCrL6lGAOPXGK97jX4Eu4rNi3fSoXQbTjaucnd0HQ0EpSojtJ2ltbGPvbuYRqThRyWY+SqMk/s8cVX7f2o2JdVmS5tlc4SS4hZEYnp8fIA9TgUF3pUXrevwWpgEzEG4lWKPAJy79AcdB61F6z28tLaZ4ZVuC6YzsgkYfEoYYZRg8EUFopVGg9q+nONye8MvmtvKR94WrJrHaGC2tfepiyxYU/KS35wgKNvXOSOPrQStK0tG1SK6gjngbdHIu5T09MEeBByMV4WWvwS3NxaoSZrcIZBg4HeAMuD0PBoJSlKjLzXYYrmC2csJJwxj4ODsBLAnwOP6xViszsJOlRXaTtBBYxCa5YqhYKMAkkkE4wPQE/ZW7e3iRRPK5wkaF2I5+FQWJ9eBV4bYicbpmGxSoFu1tsI7SQlwt26pD8ByS5AXI/RByOTXtrPaW2tZYIp3KtOcR/CSMgqOSOF5Ycmr0d84xP/DihMUrCaQKpY9ACT9BzUVb9prd7M3qs3cBWbO05whKn4evUGpFZnaDKYpVPT2kWJAIFwQeQRby4PrnbVk0jUkuYlmj3BGzjepU/CSpyrcjkGtW0r0jNomCLROzcpSlc1KUpQKUpQKUpQK557Nv8I67/nK/1PXQ65l2C1GGLUNc76aOPNyuN7qucB8/MaB7UrZbS607UoRsl96SCUrx3scgOQ3mQFIB9fQY2ta/jJp/+aS/8dR3avVI9XvrKxsmE0VvOtxczLyihM7UDjhiwLDjIyR1w2JHWv4yaf8A5pL/AMdBr6BAt7r2oTTjcLARxQIeis4Ys4H62Vbn/wA3oMXPVNasAWiubi1BUqWjlkiyCMOpKseD8rD7DVHW9XSdbumufgtdRCMkx+VZYwQUY9FzuY58Mr6kffa+mmHT7qbFobmRV2SDujIxBQDaw+I4UeHgPKg2/awwMmjEHIOowEEePNdErmXtGHw6D/n1t+yum0HOvYJ/giP/ACsn+9W12zf3nU9MsRyqObyb0WHIiz5gvkY+lavsE/wRH/lZP96ors7oz6re6hqC3lxboJfd4TAyrujiAycspyrHa3Hju6+ATnsxfuJdR008e6zl4h5Q3H5xFH05z/SFeXZT+MGtf0Lb+yWoq60xtK1ewuGuZ547vdbSvOQxBO0xDKgcFsdc4AatvQtRhh1/WTNNHGCltje6rnES9NxGaDptUX2nju2067H8hdoGPlHJ8/2HaB9tWyy1m2mbbDcQyNjO1JEY4GAThTnHI59RUN7S7DvtMu18Vj7wf+0RJ+O3H212+nnGrXPl68mbx1ZQ/b6y99vLeyB4W3nnYerKYYW+x2J+yo/UdeMnZpZBkyPEkGPEtvET/aQGNSfs6u/e7i7vjyCkEKemyNZJR/8Am/4VWDD/AH6umZ6ap7yF/wDS7vvtv0617aRzik/6Yn5n3j0cpnvjvTnbeyEP5ChXpFdwIP8AUKL+ysvaLpiXOo6bbyfLLHdKTjOD3YKsPVWAP2Vse07+H0j/AD6L/eWvXtT/AIZ0f6XP9lWNO04pbvxf2lZjePJ79ktakmtLiC5/8Vahoph+thTsl9Q4Gc+JBPTFQOifxXb/ACE/9pJUp26tjazx6jGDsK9xdqPGJ+Fkx4lDj1I2jgA1F6J/Fdv8hP8A2klWIiaxeu02r+088x/e6UmeeJ8J+Hv2Z9pWlw2drFLc7XjgjRx3cpwyoARkJg8jwrolvMrqrqcqwDA+YIyDzVZ7Ha5arYWavcwKy28QIMiAghFBBBPBHlVktbpJF3ROrqf0lII468jivN9RFeKcRMc53n+IdKbbvalKV52ylKUClKUClKUCoG77GadK7SS2UDu5yzNGpJJ6kk9anq51d65f6jeT2umTLbQWrbJrooHZpOcxxq3BwQcn0zkZGQvenadDAmyCKOJOu2NVUZ88KAM18k0yFplnaJDMilVkIG5VOcqD1A5P31XND0jVbe4Xvb9Lu1YHeJYwkiED4dhTh8nru6DoKhfyxqGqXVxFp9wtpZ2z921xsDvLIPmVQ3CqPMc9Dk7sAL/qOnwzoY54kljPVHUMOOhwfEedQundhNMgcSRWUKuDkNtzg+Y3Z2n1FVbUdT1HR5IpLy699sZHCO5jVJIC2cN8HzL5k/TgkZ2/a3r19apafk+QK7u+RtVg6xoZNvxAnkA9ME560F2vtNhmMZmiRzG4dNwB2uOjDPQjzrbrU0nUEuIIp4/klRXX6MAR9vNc77Ddsbu81e4RpAbNoJJLdAqfLHMsCybgoY7trnBJHxfSg6HpulwQR91BEkcfJ2IABz14HnWWm6dDbxiKCNI4xnCIAAMnJ4HrXPbLtbdrr01tNJusy4hRdqDu5XiWVCWChju2yKOTyfQVbe3WrvbWUrw/w74igAwSZZSEjwG4OCd2D4A0EpqWlw3Cqs8SSKrB1DgHDDIDDPQjJ59a0NQ7JWE8jSz2cEkjY3O8aknAAGSR5AD7Kq/ZntFdSaBPdyTB7hIblhKFTG6LvNjBQoUgbR4c+NWPsDqMtxp1pNO2+SSMM7YAyTnnCgAfYKDZ0rszZWzmS2tYYnI2lkRVOCQSMjwyB91SkkYYFWAIIwQfEHqKqFxrc416O0En97mxMpTav8J3jLu3Y3dABjOKrd925urbW7mOZ86fG0ETDag7lriJWSUsF3bd4YEscDd9KDpem6bDbp3cESRpnO1AAMnqcDxrA6TAZhcdzH3wGBLtG7GMY3dehIqA9qmsT2mmXE9s+yVDHtbarY3SIp4YEHgkdK1faNrtxbQ2DW8mwzXkMch2qdyOHLL8QOM4HIwavFOc5MLZe6dDKYzLGjmNg8ZYA7WHRhnoR519n0+J5I5XjVpIs925Aym4YbafDI4NVvt92qktBBBaxiW8un2Qoc7RjG6RsforkeI8T0BqMPZnXFTvF1kPOOe6a3jETf8Ap5HIHhuAz6CnFIvlzAkiMkihkYFWVhkEHggg9QRWtHpMCw+7rCghII7oKNuGJJG3pgkn76+m6MVv3tyUUxx75SudoKrlyM87Rg4z4Vz72b9qr6W6Ed++Vu7f3m2XaoEaiR1MQZVBc7NjZOeAPtZmBbv/AKK03+Y2/wDs1/dUtp+nxQII4I1jQZIVAABk5PA9aq3aDRdVLzSwax3MWCyw+6QvtAHy72OTyOp86rfYiHWtQsobv8td13m/4Pc7dsbHZPm4znbnp41bXtblMykREOrUqmSa3cDXUs+8/MGy70ptXmTvGXduxu6DpnFaWv6/e3V++naY6w9yoa5umQPs3YKxop+EsR5+vTaScq6BSuZ62ur6Wnvfvvv9vHgzwyRIjBMjLoyc5H3AckHwlfaD2mkTSDeWM2wv3LRyFVOFlZeocEDg85HFBd6VW+wfaFry2/PDbcwOYblP1ZY+GI9G6jHHJHhWn2P1mea/1aKWTdHbyRLEu1RtDKxbkAFsnHUnpQXClcu7PXWpawst1DqHudt3jJDFHEjsQv6bsxzk/q/1eN07KW+oRrIl/NFPtYd1Ki7GdccmRB8KnPAxQTtc39hB/vCcN/Ci7l77+nhM/hiukVzy+7O39heTXelJHPFcndPZu4Q95/jI3PAJ5JyfE8HjaHQnzg461zv2ClfyUoHziaQSDxD5BwfXaV6+lSekXes3FxG01tFY26EmRDIs0kvBAUFMBFyc54OQOoyKjJ9A1DTrqe40uNLm3uW3y2juEZZD1eN2+EA+I+zBwMBv+2gr+Rrzf5R4/pd6m38f21FdoVbd2cD/ADd6gbPn3Qz+2vt1oepatLCNSgSzsonDtbiRZHmZegZl+ER9eODyeDwVsHa/RZp7nTJIlBW3uC8hJAwu3GQD1+goKjHqT2NlqGmxn89FOIbQcjKXxzBhj1KbpPpsrb7Oacttr4gj+WHSURfossYz9T1+2rVqPZCGbULe/YkPAhXZ+i3zbGPqu98fUeVakGhTjXJLwqO4ay7kNuGd/eK2NvXGAeaCk3ulPcXfaLuv4eF7OeA4yRLCjuuPU4K/61WRNRXU7zTtg/MwwC9cHBAkkBSBD5Mv5xvsqT7MaHPDqWq3EigR3JgMRyDnu0ZWyByOSOtbPY/sfDp4ue5Oe/lL8gDYvOyIY/RXLY/pGgpPYUZ7KT4/m95/8tXD2WHOk2OP8UPwJrx9mnZ2W10uO1u0Af8AOB1BBGHZjjI8wagNBs9Y0lGtLezS/tlZjA4nSJ0ViWKuHHPJJ4HieegAb1z/ABni/wBGn+2eo+00iO71jX7aYZjlhtlPp+aUhhn9JTgj1Aqa7F9nbv3ufUdS2LcSoI44YzkQxAglS3RmJA6Z6E5+LA2NC0GeLV9SunUCG4WARncMkxoqtkdRyKDn/aTV5W0LULG6ObqwaGNzz+cjMsfdSjPXcuPXoT81Wj2vfwGl/wCkLf8A3XrH2udhp70CaxC9+ydzMpIAki3CReTxlXVSP+gFS3tD7Pz3UVisChjDdwyvlgMIgYMeep5HFBF6z/Gew3/KbNxFnp3mZd+PXZXR6qnb7so94sMttL3N3bPvgkPTPGUbr8DYGeD06EEgxX5b7QMvdDS4ElPHvBuUMQP6/djL48hkmg++2rVe60/uFYh7uRYcqCxCE7pG2jlhtG3A5+Kqp2w7WWSNplxaCZTYyqpDQSoBbuojkGWUDOAoA9TVwh7O3smp2U12yyRWdsQJBtHeXEmFd9gPwjbjy5X6VZu1Gki7tLi3OPzsbKCfBiPhb7GwfsoNq/YGGQg5BjbB/wBU1T/Yj/gW0/8Ad/tpKluyVndJpkUN0oE6RGMgMGztBVDuB8V259c15ezHRZrPTbe3uFCyp3m4Agj4pHYcjjoRQQs/8aI/9Hf/ACtXn7KwBe66G/hPfSTnrsJk7v7MbsVLy6DOdcS8CjuBZ90W3DO/vGbG3rjBHNaXaPs1eQXp1HStjySKEuLaRtqzBcYZW6LIAAATgfeQwWftYyCxvDJ8nu8u7+jsbP4VyTUlcdjou8zn4cZ/VNwSn/67as2r2us6qotp7VNOtWI79++SWSRQc7E2cLnHOR9pGQZf2idl3n0lrKyjGQIljQsAAsbLxlvICgj+1B/JmoxaivFtdFYL0eCt0iuD5AfKT5eZavXsCP8A7prv+Wh/3Gq5axpkdzBJBMu6OVSrD6+I8iDyD4ECqR7Mey19Ztf+9OpaTu1il4bcIVeNXK5z02HBOT50Hy+7CXlrNLcaLdiHvG3yWswzCzHqVOCUz9PTcBwJPsH2xlu3ntby393vbbb3qAgqwYcOvJwOnGTwykE540LfUe0FqO6lsYb/ABws8c6Qkjw3q4+bzwAPr1O52J7O3S3V1qGod2txcBUWKMkrFGmMKW/SY4GcccZzzgBdaitf7R2lkge7nSIHOAx5bHXaoyzY46A1K1y/2a2Ueo3F5qtyolYzNFbB+RHFHjBUHgE56+YY/pHIXHs7200++JW0uUkYclMMrYHUhXAYj1AxXt2i7U2ViAbu4SLd0ByWPqEUFiPUCtmbRrYzJcNDH30YISTaNygjB5+mfvPnVA9k1gt6bjVrlA808zCHfg91EnCquR8J6rkeAHPJyFy7O9sbC+JFpcpIwGSnxK2B1OxwGx05xjkVu6vrltbd37zMsXeNtTdxlvLPh9tUj2w6OsduNStlEd3ZujrIowWUsFZHx8y8558Nw6Mc6/tPhivho6yA93czY46gSx8EeoyD9lB0+o+w1q3miaaGVXiXdlxnA2fN4eFV72ba1LJFJaXZ/vuybupevxr/ACcwzyQy458SCfEVCezH/Alz/Tuv+KgsP90nSP5/D95/dW/F2wsGt3uluYzAjbGk5wGO34Tx1+Jfvql+yHULBdItVnltVkHe7hI0QYfnpCMhjnpj7K2fbMYjoc7QbCjNEQY8bT+cTkFeD9aCc/uk6R/P4fvP7qk9Q7T2cMEdxNOiQy47uQ5w25Sy4wPEAmom37T6MQo95ss4Axui61D+2ZFEOmjACjUYBjjGNsnH0oJ+29oelSMFW/gyem5tv4tgVN6rqkNtE01xIscS4y56DcQB08yRUB24Omiyn97EGzY2M7N27Bxs8d+emOc1z/VlmHY9O/zv2x43ddnvA7r7O72Y9MUHQP7pOkfz+H7z+6pW87S2kVulzLOiwSY2SHOG3AlcceIBqEtO1GihEzdWOdoz8UXlUd7ZreM2drGyjuzewKVHHwncCOOnFB0FGBAIIIPII8R51p6dqsM5lEMgcwyGOTGfhdfmU+oqpezi+eB59KuCTLZ8wsf5W2b+DYeZQYU44HwjqDUX2G1EW8XaCcjPc311Jjz2Atj7cUFw7RdsrCxIF3cpGx52fEzYPQ7EBYD1xitjs92ms71S1pcJKF+YDIZc9NyMAy5wcZHODVT9kfZ9fdVv7kCW8uyZXlcAkKx+FFOPhXaASB4nHQDFyt9Eto53uI4I1mkUK8iqAzKDnBI+zJ8cLnoMBEXHtC0tHZHvYlZCVYHPBU4I6edSOhdprO83+6TpLsxv2543ZxnI8cH7q5x7ONZ0+E6kt5NbI51CcgSlAdvwjI3eGQfxrpmi3drMhktGidCcFotpGR4ZXxGfxoN6SQKMscCvH3+P9YfjXjrPyD+l+w1DUE/7/H+sPxp7/H+sPxqrT3yqSMEkAnofAFuvTwH3ivi3vxBWUqTjxGMMGwc/UY+0UFq9/j/WH409/j/WH41Uk1NSFIVst0HGc7toH4E/QGvX3ls7QmWAyw3DgEkDnxJwcfQ5xQWj3+P9YfjXrDOrfKc4qt1IaL8zfT9tBMVzL2SXC2kl7pUx2Swzu8IbA7yF8bSvnwNx9GHkcdNqB7Tdj7K/2+9QhmT5HBZXX0DKQceODkZ5oJK81OCN44pZUV5iVjRmALkDJAHj/wBQOpFUD2OXQt1udKmYLcWsz7VPBeJ8MsijxHOeOgZfOrL2f7BWFpL30URaboJZXaRhxj4S5O3jIyMHBxXt2m7GWN8Va5hBkT5ZVJRxjkDcpBIByQDkAk0Fc9tGpj3MWMXxXV46RxxrjON4ZmI8F4259fQ48+3FoIZdAiHIjuo0H+qoH7KsfZzsLY2UjSwQkzNwZZGZ3x6FydvlxjPjUnqmiQXDwPMm5oJO8iO5htcePBGfocigqXb62azuYNXhBxFiK8UD57dyPjwOpjbB9eMnC1p+zXb+RrraQy77rDDoRlsEehrot1bpIjxyKGR1Ksp6FWGCD6EcVHaN2btrW3NrBGVhO7K7mPz/ADcsSefrQUT2RdlLCfSbWWezt5JG7zc7xoWOJpAMkjJwAB9lbntotY4tDmjiRURTEFVQAAO8XgAdBV20PR4bSBLe2TZEmdq5Y43MWPLEk8knrWOvaJBeQtBcpviYgldzLnaQRypB6geNB4W/Zuy2qfc7bOB/Ix/8tVD23Qq8Gno4yrahCrDzBWQEfdW5/cf0b+aH/bT/APPU/P2Ss3gt7doiYrZ1eFd7/C0eQpzuy2MnqTQc77f9jLXTnttRtbONord8XMG3cGjbgSAOcblJ+8qeimp72y3KS6FPJGwZHELKw6FWkjII+oq+3dskqPHIoZHUqynoVYYIPoRUKex1kbL3AxMbb/FmSTjDbwA27cBu5xmg9LPs3Zd2hNnbZ2j+Rj8h/wCWq57Zf/C2n+fQf1tWf9x/Rv5of9tP/wA9T8vZKza3gtjEe5gZXjXe/wALJnac7snGT1JoIP2l6dIgh1O1XNxZHcyj+VgP8LGfoMsPL4sDJFQXYC3S9tddWJwUurm42P6ToCpPqNwyPSuqEVFdnezdrYq6WkXdrI+9huYjcQBxuJwMAcDigrPsd1pZbFLZztubTMM0R+ZdjEA48sYGfMEVcfynB33u/ep32zf3e4btucbsdcZqE7Q9grC8lE00OJv8bGzI54xyUI3HHGTk44rY7M9j7Kw3m1h2u/zyMWZ28eWYk4zzgYGeaCneyrSLeYam01vDIw1GcAvGjED4TjLA8c9K6RZWUUS7YY0jXOdqKFGT44UYzVQvPZRpEsjySWpLuxZj3swyzHJOA+ByaluzHYux09pGs4TGZAA3xyNkLkj52OOp6UEjrPyD+l+w1DVY7iBXGGrW/JSebfeP3UFbksVJZucsGH03BV/Z+JrCXTwysGcksFGRgYCHIAH1zVn/ACUnm33j91PyUnm33j91BWjYDLsCQWKkYx8Ozpj0OTn6mvvurZ3CQhiMMdo5AJIwPAjJx16nOasn5KTzb7x+6n5KTzb7x+6ghakNF+dvp+2tr8lJ5t94/dXvbWipnbnJ8TQe9KVTNWvJ1F6qvJ8RZ1cE/mxCil1B6Kp/NgDrl3I6Gt0pxThJnC50qpz3HLyGZxcLciNYhI2NveAKndZ2kPEd5YqSAxbICjHlaXcvewRPI5SW6uNp3HJVRdBoSR4KQjLz06fwea30U4ynEuNKp91AUhlKPOT71FHzcTZ2maIFQS525BIyOcGtdZpHMCliAfePzb3U0ZTY8ShXlQFndSW4OR8RwxABKNLPPKcS8Uqry3xU3aGUhveYBECxzsdLYfDznaWEvoTv9a9tHumN1IjSMY17zuMn+E+MCbPPxd0+EGcYDePWs9HOMrxLFSorXJA9u3dTomXVd/ebQSsgDRd4vKFiGjyvxKTwMjFV+S8dxHFE8kZnEkIJlL7XikG8pISSzd2ZmDdcRgEAjAV0+KCbYXWlVPSb17h0ZncRzd5hVdl27EhRlypyCsgl5HIJNYrsS2JMkrSSTyJGGuZxllklVRu7zIRUBZsdQhOCQKvRY5ScS3UqoQRkXaxd80iR29udz3UqEsZLgM+1MiZm2jIYgcAdDWg93KEuCHkU93esHaZ2D928iqqKSRGU+E5G3AwBnnbeh+6ca/Uqudob13SOK1YtI+5/zbDIEQBBJ3D4e8aEMueVZh0JqN1DWJNk88bv3UkKADJHds8ZaNx0KksdjDrkp02mpXSmYWbLrSqqbjEpKSuZjdBBEZGIaPK7x3ZJChU3PkAHKjnBIMnrz/Fbo8jRxu5DFWKEkKxRC6kFQTzwRkqBnBIM4OcGUvSqhbzh3jiknk93zOI3711MhjMe1e+Vgx25lAGcsEyc7Sa3jbo15bFJZWR4JJOJ5SrGNrYI2A+0jDHww245zmrOnjc4lhpUBqFxtu4NsvBkKSKJMnPdsyx9z0A6Sb/mGBxtJI2dDucpL8ZlKyyAcqTgE4HgPQdKzNMRlcpalQuuSStHD3ZaGRpRgEjqAxCvtJBQkDIB6E9DURBqBnlVZXkjheSUH84yMJUSHbBvRgRjM5IU8mM9RnNrpzMZSbLjSqUt/KEG2ZyLgSQQyE5+JZmWF1B+YmN2cv8ApLCGyetTOuTKrwosrLKSuxe8wAisO8dx+mNvw/FnJKgYJzVnSmJwcScpWHeru27huxnbkZweM48s55qqx3Wd5juHNu0kKbzJlidzCSRWzlUkJSMYwMhigAIY5rTiWZwttKq9pftmz3Sn4riePBYfHGouBEx8WyEjO7x6+NbGi30r3U4lEigxoyxsOEG+VRz4swAJ6+IGQuTZ05jP978JFsrBXzaOeBz19a+Urm0+GJd27aN2MZxzjyz5V92DyHByPqfH8TSlA2DyHXP2+dYvAjfMqn6gGvlKDLuVyDtGRwDgZHoD4V9CDjgcdPSlKD4Y1wRgYOcjHBz149a+rGBgAAAdOOnhx5V8pQfQgHQD/wDvWsXhUjBUEeRApSg+e7Jx8C8dOBx9PKszGPIfd59f20pTIxjhVflUD6AD+qsu7HTA59KUoPixqCSAAT1OOTX2RAwIYAg9QRkUpQfHhUjaVBXyIGOOnFZY8aUoMe6Xdu2jdjGcDOPLPlSKFV+VQPoAP6q+UoMyKxeJSCCoIPUEDB+tKUGW0ccDjp6VhJArcsqk+oBpSgz2jOcc9M15rbIAQEXBGCMDkeR86UoPpgQ4yq8dOBxjy8qzx40pQf/Z

Zum 7. Mal versammeln sich Weinprofis und -liebhaber aus aller Welt bei der Digital Wine Communication Conference, die dieses Jahr im schweizerischen Montreux stattfindet. VINUM wird bei der weltweit einzigartigen Konferenz dabei sein und berichten.

Von 31. Oktober bis 2. November 2014 wird das 25000-Seelen-Städtchen Montreux am Genfer See zum Epizentrum der digitalen Weinwelt. Knapp 400 internationale Teilnehmer werden in der Jazz-Festival-Stadt erwartet. Wie letztes Jahr heisst das Kernthema der Konferenz “Wine in Context” und befasst sich mit der Frage, wie sich mit Hilfe digitaler Medien neue Wege der Weinkommunikation und des Weinvertriebs erschliessen lassen.

Die Liste der diesjährigen Referenten vereint Grössen der Weinwelt mit fachfremden Experten. Mit von der Partie sind Star-Sommelier Paolo Basso, Jancis Robinson MW und “Wine Grapes” Co-Autor JosĂ© Vouillamoz. Letzerer wird gemeinsam mit Robinson bei einem  “Grand Tasting: Swiss Wines” die vier typischen Schweizer Rebsorten Chasselas, Petite Arvine, Merlot und Pinot Noir beleuchten. Basso wird sich den Ikonen der Schweizer Weinwelt widmen. Dies ist nur ein kleiner Teil der vielen Workshops, Seminare und Degustationen rund um die Digital Wine Communication Conference. Die VINUM-Redakteure Benjamin Herzog, Dominik Vombach und Alexandre Truffer werden vor Ort sein und live auf Facebook, Twitter und anschliessend in der Dezember-Ausgabe von VINUM berichten.

29.08.2014 um 8:40, News aus der Weinwelt » Keine Kommentare     » Weiterlesen

Ăśber den Wolken…

News aus der Weinwelt
La Barrique Weintrolley

…muss der Weingenuss himmlisch sein. Oder so. Oder eher nicht. Ich denke beim Fliegen an Tomatensaft, der Kölner Peter Jorge Fischer denkt an Möbel. Und jetzt hat er auch noch an Wein gedacht. Der Mann verwandelt Flugzeuginventar nämlich in MöbelstĂĽcke.

Fischers Firma heiĂźt Skypak und sein aus einem Flugzeugtrolley gebauter Weintrolley “La Barrique”. Sie sind nämlich mit Barriqueholz aus alten Eichenfässern ummantelt, in denen einst Weine reiften. Wer genau hinschaut, findet wohl mehr ĂĽber die Herkunft der verwendeten Hölzer heraus. Logos von bekannten europäischen WeingĂĽtern sollen zu finden sein. Der Umbau ist natĂĽrlich Handarbeit, die StĂĽckzahl wird ĂĽberschaubar bzw. limitiert sein. Die “La Barrique” Weintrolleys sind mit vier Barrique-Regalböden ausgestattet und wiegen gut 20 Kilo. Sie können mit bis zu 30 Kilo “Fracht” beladen werden, die TĂĽr lässt sich bis zu 270 Grad schwenken. Erhältlich sind sie fĂĽr 1.980 €. FĂĽr Whiskyliebhaber gibt es die Trolley auch in einer Ausfertigung aus Whiskyfässern.

Ich freue mich immer sehr, über Dinge, in die ich Wein gießen, oder in denen ich Weinflaschen lagern kann. Noch mehr freue ich mich eigentlich nur über Wein selbst. Für 1.980 € kaufe ich mir dann halt doch lieber Wein. Aber vielleicht fehlt mir auch nur das passende Loft für diesen Trolley. Und das passende Kleingeld. Wäre ich Chefpilot, würde der Weintrolley aber sicher auf meinem Wunschzettel für den Weihnachtsmann stehen.

28.07.2014 um 2:08, News aus der Weinwelt » Keine Kommentare     » Weiterlesen

Ja, is’ denn heut’ scho’ Weihnachten? – Der Jungwinzerinnen-Kalender

News aus der Weinwelt
Jungwinzerinnenkalender

Keine Meldung auf die ich mich länger und intensiver freue, als auf diese: der österreichische Jungwinzerinnenkalender ist wieder da!

Für die 12. Auflage des Projektes Jhaben es wiederum zwölf Weingüter (drei aus dem Burgenland, sechs aus Niederösterreich, zwei aus der Steiermark und ein Wiener Weingut) in den Kalender geschafft. Dieser soll, erklärt Dr. Ellen Ledermüller-Reiner, Herausgeberin des Jungwinzerinnen Kalenders, „österreichische Betriebe einem breiten Publikum bekannt machen und möchte auf moderne, sympathische Weise das Vermarkten der gehaltvollen Weine unterstützen.“ 4000 Exemplare werden gedruckt und sind ab Anfang September für 25 € bei e.ledermueller@aon.at erhältlich.

Folgende Winzermodels zieren den Jungwinzerinnen Kalender 2015:

Monika Mörwald f. Weingut Mörwald (Feuersbrunn/NÖ), Veronika Schafler f. Weingut Schaflerhof (Traiskirchen/NÖ), Caroline f. Weingut Hagn (Mailberg/NÖ), Angelika f. Weingut Nekham (Paasdorf/NÖ), Marion Kreuzhuber f. Weingut Kreuzhuber (Hadersdorf/NÖ), Corinna f. Weingut Moser (Rohrendorf/NÖ), Alexandra f. Weingut Reichl (Wien), Victoria Gmeiner f. Weingut Gmeiner (Purbach/Bgld.), Jaqueline f. Weingut Haider (Apetlon/Bgld.), Carina f. Weingut Steindorfer (Apetlon/Bgld.), Theresa Cramer f. Weingut Albert/Cramer (Kitzeck/Stmk.), Veronika f. Weingut Schirnhofer (Hartberg/Stmk.)

Die Kalender der letzten Jahre finden Sie auf: www.e-ledermueller.com.

Übrigens: Fesche (sic!) Winzerinnen zwischen 17 und 27 Jahren können sich als Model für den „Jungwinzerinnen Kalender“ 2016 unter e.ledermueller@aon.at mit einem aussagekräftigen Bild (Ganzkörperfoto) normal bekleidet bewerben.

Schön finde ich, dass in der Pressemitteilung ständig von einem Jugendprojekt die Rede ist. Das klingt für mich nach einem Dammbauprojekt für Biber, nicht aber nach Winzerinnen in Dessous. Hätte ich gewusst, was sich hinter Jugendprojekten wirklic verbirgt, hätte ich mich als Jugendlicher sicher mehr engegiert. Aber sowas sagt einem natürlich keiner.

27.07.2014 um 1:50, News aus der Weinwelt » Keine Kommentare     » Weiterlesen

Wein mit doppeltem Boden

News aus der Weinwelt
20140514110300-9c449911

Nicht nur in den USA denkt man groĂź, auch in Australien. Erst Recht beim Wein. Und noch Rechter, wenn man Penfolds ist. Das Weingut feiert 170. Geburtstag, dazu gibt es einen Jubiläumswein namens Bin 170, ein Shiraz aus dem Jahrgang 2010 dessen Trauben aus der (leider unpassend betitelten) Parzelle 3C des Kalimna Weinbergs (Barossa Valley) stammen. Es gibt sieben Imperial-Flaschen (6 Liter), 140 Magnums und 1500 Buddeln von 0,75 l. Da wollte man das mit der 170 lieber anscheinend lieber nicht durchziehen…

Der Clou ist die Holzkassette fĂĽr den Wein, entworfen vom britischen Möbeldesigner Lord David Linley – dem Neffen der Queen, also Angehörigen des Königshauses. Die Kassette ist eine Hommage an GroĂźbritannien, die Herkunft des Penfolds-GrĂĽnders Dr. Christopher Rawson Penfold. Allein das Ă–ffnen der Kassette ist ein Erlebnis. An ihr befindet sich ein maĂźgefertigter Kompass, der durch ausgeklĂĽgelte Details und Präzisionsgravur besticht. Erst wenn ein wertvoller Jadepfeil auf die Länge und Breite-Koordinaten von Magill Estate (-34, 138) als Penfolds geistiger Heimat eingestellt wird, lassen sich die Kassetten öffnen und enthĂĽllen die darin befindliche Imperial Flasche. Weitere Merkmale umfassen ein detailgetreues Penfolds Wappen auĂźen an der Kassette, in der arbeitsaufwändigen Disziplin der Intarsientechnik gestaltet. Ein versteckt in die Box gebautes Geheimfach war laut Linley „eine der größten Herausforderungen, die es in ein MöbelstĂĽck einzubauen galt.“ Es verbirgt eine fotographische Wanderung durch Kalimna Block 3C sowie ein Echtheitszertifikat. Die Abdeckung des Geheimfaches wird von Linley mit dem Namen des Käufers und der Flaschennummer (von eins bis sieben) versehen. Die Imperial-Kassette mit ihrer vom Holzfass inspirierten Innengestaltung enthält auch ein Kunststoff-Hygrometer, kombiniert mit einem Bimetall-Thermometer, sowie einen maĂźgefertigten AusgieĂźer.

Und zu so einem Teil gibt es natĂĽrlich nicht nur Fotos, sondern gleich ein ganzes Making-Of-Video:

Ach ja, die Preise. Peanuts:

Imperial-Flasche: EUR 42.000,-
Magnum-Flasche: EUR 4.500,-
0,75l Flasche in der Dreier-Box: EUR 1.800,- je Flasche

01.06.2014 um 0:09, News aus der Weinwelt » Keine Kommentare     » Weiterlesen

Nachhaltig im Alentejo

News aus der Weinwelt
Esporao Felipe Oliveira Baptista_2

Der Begriff “Nachhaltigkeit” ist zur Zeit gleichermaĂźen relevant wie schwammig definiert. Vor Kurzem kam eine Pressemitteilung des Wein- und Olivenölproduzent EsporĂŁo aus dem Alentejo rein, die wie ich finde zeigt auf wie vielen Ebenen man das Konzept umsetzen kann.

Esporão hat Trophy in der Kategorie „Innovative Nachhaltigkeit’’ der „European Business Awards for the Environment’’ gewonnen (dieser wurde von der portugiesischen Umweltagentur ins Leben gerufen) und ist damit der offizielle Vertreter Portugals bei der europäischen Endausscheidung im November 2014. Hier die Liste der bei Esporão initiierten Projekte:

- Nachhaltiger Weinbau, bei dem jede Art der Umweltschädigung vermieden werden soll. Unter anderem Einsatz von Mulch-Techniken, Produktion von Kompost aus den Abfällen der landwirtschaftlichen Aktivitäten zur Bodendüngung und zur Verbesserung der Bodenstruktur.
- Ein ampelographischer Weinberg mit dem Ziel rund 200 autochthone portugiesische Rebsorten zu erhalten und deren Zusammenwirken von Boden und Klimatischen Verhältnissen zu erforschen.
- Die Schaffung von Korridoren fĂĽr wild lebende Tiere.
- Das Verbot von Pestiziden und Fungiziden und die Steigerung von Biodiversität in den Waldgebieten.
- Esporão verwendet biologisch abbaubare Materialien bei seinen Gebäuden.
- Spezielle kostenfreie Ausbildungen im Bereich der Nachhaltigkeit fĂĽr alle Mitarbeiter am Weingut.
- Eigene Weinbar und Restaurant am Weingut, wobei das servierte Gemüse aus den hauseigenen biologischen Gärten kommt

Unabhängig von den Weinen finde ich das eine beeindruckende Liste. Nachahmenswerte Nachhaltigkeit.

31.05.2014 um 22:53, News aus der Weinwelt » Keine Kommentare     » Weiterlesen

Hagel trifft Nuss

News aus der Weinwelt
mayer_am_pfarrplatz

(c) Weingut Mayer am Pfarrplatz

Es ist Samstag, der 24. Mai 2014, die Reben stehen kurz vor der Blüte, doch gegen 16 Uhr wird Wien von einem folgenschweren Unwetter überzogen. Durch Hagelkörner, teilweise mit bis zu drei Zentimeter Durchmesser, kommt vor allem der 200 Hektar große Wiener Nussberg zu Schaden, eine der bekanntesten Lagen Österreichs.

Unter anderem betroffen ist das Weingut Mayer am Pfarrplatz, welches hier stattliche 30 Hektar bewirtschaftet – und damit besonders betroffen ist. Man ging offen mit dem Hagelschlag um und schrieb eine Pressemitteilung. Mit insgesamt 70 Hektar ist es das größte innerhalb Wiens, mehr als die Hälfte der Anbaufläche ist vom Unwetter in Mitleidenschaft gezogen worden.

Zitat Geschäftsführer und Produktionsleiter Gerhard J. Lobner: „Wie groß der Schaden wirklich ist, lässt sich erst in den kommenden Tagen genau einschätzen, aber wir gehen davon aus, dass knapp 40 Hektar unserer Weinreben betroffen sind. Fest steht jedenfalls, dass die Folgen des Unwetters auch in den kommenden Jahren Auswirkungen auf unsere Erträge, jedoch nicht auf die Qualität unserer Weine haben werden.“

31.05.2014 um 22:23, News aus der Weinwelt » Keine Kommentare     » Weiterlesen

Es spätburgundert wieder!

News aus der Weinwelt
monego_4

Sommelier-Weltmeister Markus del Monego moderiert das Symposium.

Normalerweise schreibe ich nicht ĂĽber Symposien, weil ich hier ansonsten zu sonst nix mehr käme, aber fĂĽr ein Symposium mache ich eine Ausnahme. Zum einen findet es um die Ecke statt, nämlich im schönen Ahrtal, zum anderen dreht es sich um die fantastischste, rote Rebsorte der Welt, nämlich und natĂĽrlich den Spätburgunder. Es handelt sich um das “Internationale Spätburgunder Symposium” am 8. und 9. März in Bad Neuenahr.

Es gibt eine Gala mit Speisen von Sternekoch Hans-Stefan Steinheuer, eine Leistungsschau genannte Weinmesse mit 46 Betrieben, die Hälfte davon aus Deutschland, aber der Höhepunkt – zumindest fĂĽr mich – ist das eigentliche Symposium mit Fachkräften, darunter Koryphäen wie Professor Dr. Ulrich Fischer, Deutschland (Ăśber den Einfluss verschiedener HerkĂĽnfte von Eichenholz auf die Sensorik von Spätburgunder Vorstellung von Forschungsergebnissen aus dem Spätburgunder Jahrgang 2011 – Vergleichsprobe von Spätburgundern aus unterschiedlichen Barriquefässern), Caro Maurer MW (Neuseeländische Pinot Noir Potentiale die fĂĽr den europäischen Burgunder mehr als nur Konkurrenz bedeuten) und Markus del Monego, Weltmeister der Sommelieres 1998, der das Symposium nicht nur moderiert, sondern auch eine kommentierte Raritätenprobe durchfĂĽhrt (1972 Pommard AC, 1974 Pommard AC, 1976 Pommard AC, alle Domaine LĂ©on Violland).

Diese Werbetrommel habe ich aus tiefster Ăśberzeugung gerĂĽhrt. Also: ab ins Ahrtal! Hier noch die anwesenden GĂĽter:

Weingut J.J. Adeneuer, Ahr
Weingut Bercher, Baden
Weingut Burggarten, Ahr » Weiterlesen

27.01.2014 um 17:40, News aus der Weinwelt » Keine Kommentare     » Weiterlesen

Der mit dem Pferd trinkt

News aus der Weinwelt
Decanter_horse_03

Als Weintrinker ist man nicht frei von einer gewissen Sammelleidenschaft. Zuallererst Weine, dann Weingläser, manch einer sammelt auch Korkenzieher, und fast alle von uns haben eine Schwäche fĂĽr fragile Glaskunst – auch wenn wir das, selbst unter Waterboarding-Folter, niemals so ausdrĂĽcken wĂĽrden. Wir wĂĽrden von Weinkaraffen sprechen. Werkzeug statt Zierde. Mehr Hammer als Putte. Zur professionellen und fachgerechten BelĂĽftung des Weins!

Aber schön finden wir sie schon auch.

Nun hat Riedel einen neuen Dekanter auf den Markt gebracht (von “werfen” will ich bei Glaswaren lieber nicht reden). Er heiĂźt “Horse”. Ich ĂĽberflg den Text, las etwas von Pferdekopf und schaute mir das Bild an. Wo soll denn da der Pferekopf sein? Gut, der Wein schieĂźt beim EinfĂĽllen empor wie ein Pferdekopf – raffiniert vom Fotografen gemacht – aber sonst? Die Karaffe hat nun wirklich nicht den Umriss eines… verdammt, das ist gar kein aufspritzender Wein, das ist… ja tatsächlich: ein Pferdekopf. Aus Glas, in 3-D. Der “Avatar” unter den Dekantern.

Decanter_horse_01

Es handelt sich um einen mundgeblasenen Dekanter aus Bleikristall, stolze 60 Zentimeter hoch, Kostenpunkt 275 Euro. EingefĂĽhrt wird er 2014, weil wir nun das Jahr des Pferdes im chinesischen Kalender haben.

Eine Karaffe fĂĽr alle Weintrinker mit GestĂĽt. Eigentlich sieht es aus, als wĂĽrde ein Pferd im Wein schlabbern. Ich mag das ja nicht so. Dann bleibt weniger fĂĽr mich…

Verantwortlich für das Design ist Maximilian J. Riedel höchstselbst, der Vorsitzende und Geschäftsführer von Riedel Glas. Als Inspiration dienten nicht nur der chinesische Kalender, sondern auch die berühmten königlichen Lipizzaner – eine seltene, aristokratische Pferderasse, die wie die Riedel-Linie selbst in Österreich zuhause ist. Die Farbgebung des Dekanters bestimmt eine einzige Linie schwarzen Kristalls, die das Glas von oben bis unten durchzieht und das Pferdeprofil im Inneren umrahmt. Auch sie ist von den Lipizzanern inspiriert: Sie werden schwarz geboren und erst im Laufe des Wachstums zu Schimmeln. Das konkave Profil des Dekanters unterstützt außerdem den Dekantierprozess. Nach dem Eingießen des Weins kann er leicht geschüttelt werden, bis eine dünne Blasenschicht entsteht. So wird dem Wein mehr Sauerstoff zugeführt, und das Geschmacksprofil der jeweiligen Rebsorte erfährt eine maßgebliche Verbesserung.

Fazit: Der mit dem Pferd trinkt ist gut dran. Und wenn Fury und Black Beauty mal vorbeischauen sollten, fĂĽhlen sie sich sicher auch geschmeichelt.

27.01.2014 um 16:08, News aus der Weinwelt » Keine Kommentare     » Weiterlesen

Fälscherwerkstatt Deutschland

News aus der Weinwelt

Sonst heißt es ja immer die Chinesen würden alles fälschen und die Japaner alles nachmachen. Beim Thema Champagner müssen sich die Deutschen allerdings an die eigenen Nase fassen. Denn die geschützte Ursprungsbezeichnung Champagne wird in Deutschland häufiger als in jedem anderen Land Europas zur Aufwertung von Produkten missbraucht.

Jedes Jahr werden über 100 Missbrauchsfälle verfolgt, obwohl alle Ursprungsbezeichnungen durch EU- und deutsches Recht, ähnlich wie Marken, sehr umfassend geschützt sind. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen kritisiert minimale Mengen von Champagne in Produkten, die dennoch die Ursprungsbezeichnung Champagne im Namen führen und damit Verbraucher täuschen: „Champagner-Schokolade“, „Champagner-Törtchen“ oder „Feinster Champagner Stollen“.

„In Deutschland wird Champagne oder die eingedeutschte Bezeichnung Champagner besonders häufig als Zusatz oder Bestandteil von Produktnamen, Firmenbezeichnungen, Internetdomains oder sogar für Markeneintragungen mißbraucht. Wir bearbeiten momentan über 100 Fälle, weltweit sind es sogar über 1.200“, sagt Christian Josephi, der Repräsentant des Comité Champagne in Deutschland, und zählt auf: „Nahezu alle Produktbereiche sind betroffen.
Neben Lebensmitteln gehen wir gegen Kosmetika, homöopathische Globuli, Zigarettenpapier und sogar Nikotinliquids für E-Zigaretten vor, bei denen Hochwertigkeit durch Champagne im Produktnamen oder durch Hervorhebung auf der Verpackung vorgetäuscht wird“.

Der Champagne-Gesamtverband – ComitĂ© Champagne mit Sitz in Épernay – vertritt die Interessen aller 15.700 Winzer und 293 Häuser der Champagne. Und diese sind die alleinigen Rechteinhaber der geschĂĽtzten Ursprungsbezeichnung Champagne.

Zeigt sich mal wieder was fĂĽr eine starke Marke Champagner doch ist. Selbst all jene die ihn noch nie getrunken haben sehen ihn ihm ein hochwertiges Luxusprodukt. Und wenn ein Container mit “Deluxe Schweineleberpastete” kurzzeitig neben einem mit Champagner steht, ĂĽberträgt sich eben der Glanz. Das ist die Magie des Champagners!

27.12.2013 um 15:40, News aus der Weinwelt » Keine Kommentare     » Weiterlesen

Winzer des Jahres gekĂĽrt!

News aus der Weinwelt
GMW2014 Cover_NEU.indd

Alle Jahre wieder… kommt das Christuskind, aber auch der “Winzer des Jahres”. Im November erscheinen nämlich die beiden wichtigsten deutschen WeinfĂĽhrer. Da ich Stellvertretender Chefredakteur des einen bin, stelle ich die Sieger hier im Blog ganz neutral vor. Von auĂźen mag man eine groĂźe Konkurrenz zwischen den beiden Publikationen sehen, ich persönlich kenne und schätze Gerhard Eichelmann seit Jahren, und mit Wolfgang FaĂźbender, der in dessen WeinfĂĽhrer den Rheingau verantwortet, kraxel ich seit einigen Jahren durch einen gemeinsam erworbenen Weinberg.

Gault& Millau WeinGuide Deutschland 2014

Ten-Years-After “Bester trockener Riesliung”
Weingut Keller (Rheinhessen): 2003er »G-Max«

Ten-Years-After “Bester Spätburgunder”
Weingut Rudolf Fürst (Franken): 2003er »Hundsrück«

Ten-Years-After “Bester fruchtsĂĽĂźe Spätlese”
Weingut Zilliken (Saar): 2003er Spätlese Saarburger Rausch »06/04«

»Winzer des Jahres«
Philipp Wittmann vom Weingut Wittmann (Rheinhessen)

»Kollektion des Jahres«
Weingut Bernhard Koch (Pfalz)

»Aufsteiger des Jahres«
Chat Sauvage (Rheingau)

»Entdeckung des Jahres«
Weingut Alte Grafschaft (Franken)

»Sommelier des Jahres«
Markus Berlinghof vom »Jacobs« (Hamburg)

»Weinkarte des Jahres«
»Rutz« (Berlin)

Eichelmann – Deutschlands Weine 2014

»Aufsteiger des Jahres«
Weingut Klumpp (Baden)

»Beste Weißweinkollektion«
Weingut Keller (Rheinhessen)

»Beste Rotweinkollektion«
Weingut Friedrich Becker (Pfalz)

»Beste edelsüße Kollektion«
Weingut Fritz Haag (Mosel)

»Klassiker des Jahres«
Doosberg Riesling vom Weingut Peter Jakob KĂĽhn & vom Weingut Querbach aus Oestrich-Winkel

14.11.2013 um 12:23, Aus dem Leben eines Weingeniessers, News aus der Weinwelt » Keine Kommentare     » Weiterlesen